Seminare/Termine

VS: Gesprächsabend mit zwei irakischen Schriftstellerinnen

15.09.2017ver.di-Mediengalerie, Dudenstraße 10, 10965 Berlin

VS: Gesprächsabend mit zwei irakischen Schriftstellerinnen

Termin teilen per:
iCal

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir freuen uns, zu einem Gesprächsabend mit zwei Kolleginnen aus dem Irak hinzu laden, die gegenwärtig in Deutschland sind:

Amal Ibrahim al-Nusairi, Dichterin, Übersetzerin, Publizistin und Bürgerrechtlerin. Sie ist außerdem Leiterin der Kultur- und Medieneinrichtung NOOR im Irak und organisiert Kooperationsprojekte mit internationalen Kulturinstitutionen.

Aliya Talib, Autorin, Journalistin, Vorsitzende der Organisation „Iraker für öffentlichen und unabhängigen Rundfunk“. Sie war Chefredakteurin  verschiedener unabhängiger Zeitungen und ist Vizepräsidentin des Schriftstellerverbandes Bagdad.

Die beiden Autorinnen werden begleitet von der Journalistin Birgit Svensson. Sie hat im vergangenen Jahr das Buch Mit den Augen von Inana herausgegeben, eine Anthologie zeitgenössischen irakischer Autorinnen. Das Buch ist im Schiler-Verlag erschienen und wird in Basra gedruckt.

Moderation: Astrid Vehstedt, Vorsitzende VS Berlin

Zeit und Ort:

Freitag, 15. September um 19.30Uhr

MedienGalerie Dudenstr. 10 10965 Berlin, U-Bhf. Platz der Luftbrücke, Bus 104