Aktuelles

ver.di-Literaturpreis an Regina Scheer verliehen

ver.di-Literaturpreis an Regina Scheer verliehen

ver.di-Literaturpreisverleihung Christian von Polentz/transitfoto.de ver.di-Literaturpreisverleihung 2018

In der Mitte die Preisträgerin Regina Scheer, rechts die Vorsitzende der Jury und ver.di Landesbezirksleiterin Susanne Stumpenhusen und links der Landesfachbereichsleiter Medien, Kunst und Industrie Andreas Köhn.

 

31.05.2018 - Am Mittwoch, den 30. Mai 2018 fand die Verleihung des Literaturpreises 2017 von ver.di Berlin-Brandenburg im feierlichen Rahmen im Saal AIDA in der ver.di Bundesverwaltung an die Schriftstellerin Regina Scheer für ihr Buch „Machandel“ statt. Der Literaturpreis ist mit 3.000 Euro dotiert.

Der Jury gehörten die Berliner Autorin Dr. Dorle Gelbhaar, die in Frankfurt/Oder lebende Autorin Ines Gerstmann sowie die Leiterin des ver.di-Landesbezirks Berlin-Brandenburg, Susanne Stumpenhusen, an.