Aktuelles

Neues Sprachrohr

Neues Sprachrohr

Ausgabe 2/2018

 

Die Ausgabe 2/2018 der Fachbereichszeitschrift Sprachrohr steht online. ver.di-Mitglieder des Fachbereich Medien, Kunst und Industrie erhalten die gedruckte Ausgabe mit der ver.di-PUBLIK.

Mit dem ver.di-Aktionstag gegen prekäre Beschäftigung beschäftigt sich der Titel dieser Ausgabe. Die Musikschullehrerinnen und -lehrer haben sich lautstark am Protest beteiligt: "Wir blasen dem Senat den Marsch! Lautstark und unüberhörbar von den Musikschulen: Wir wollen Tarifverhandlungen". 

Weitere Themen u.a.:

  • Wann wir schreiten Seit’ an Seit’ - Kommentar von Alfons Paus
  • Buchtipp: Tod per Knopfdruck (GERD BEDSZENT)
  • Ausstellung in der Mediengalerie: Mehr als nur knipsen - Anspruchsvolles Handwerk will gelernt sein (CONSTANZE LINDEMANN)
  • Kostbares Gut – stark bedroht: Disskusion zum Tag der Pressefreiheit in der MedienGalerie (ANNEMARIE GÖRNE)
  • Aus für die DuMont-Hauptstadtredaktion - Erneut blankes Entsetzen über die fatale Abbau-Strategie RED.
  • Warten auf Godot? rbb-Freie weiter ohne Honorarrahmen UCB
  • Die MAZ macht mobil - Schlankes Arbeiten von unterwegs bei der Märkischen Allgemeinen NEH
  • Anträge sind kein bloßes Papier - ver.di-Mitglieder nehmen gesellschaftspolitisch Einfluss 
  • Das Miteinander pflegen - ADN Senioren treffen sich regelmäßig (B. ERDMANN)
  • Von Euch gewählt und für Euch da! Neue Vorstände der Landesfachgruppen Berlin-Brandenburg
  • Druckarbeitgeber: Generalangriff auf den Manteltarifvertrag 
  • Und wieder Blossin: VS Berlin und Brandenburg – Debatte über Verantwortung der Schreibenden (DORLE GELBHAAR, HANS PETER ROENTGEN)
  • Lob des Fragezeichens: Themen und Trends neuerer deutscher Literatur (DORLE GELBHAAR)
  • Keine Scheu, sich den Mund zu verbrennen: Katharina Schulze wäre im April 80 Jahre alt geworden (FRANK-BURKHARD HABEL)
  • Wenn der Jury die Köpfe rauchen: Schülerzeitungswettbewerb mit großer Resonanz (SUSANNE STRACKE-NEUMANN)
  • Bäumchen wechsel dich in Ostbrandenburg: Märkische Oderzeitung übernimmt Lausitzer Rundschau UCB
  • Leben und Werk fragmentarisch überliefert - Deutungen zu Gutenberg in Schätzen aus der Karl-Richter-Bibliothek (WOLFGANG BLUMENTHAL)
  • Höchst lebendige Lyrik: Der Ulrich Grasnick-Lyrikpreis wird zum zweiten Mal ausgelobt (UTE CHRISTINA BAUER)
  • Wohin gehört der gute Ton? LAG-Urteil zur Deutschen Welle: nicht programmgestaltende Freie sind fest anzustellen (BETTINA ERDMANN)