Aktuelles

Tarifrunde UCI: Arbeitgeber kündigt Tarifvertrag

Tarifrunde UCI: Arbeitgeber kündigt Tarifvertrag

Trotz kritischer Situation der UCI Kinowelt in der Corona-Pandemie hat der Arbeitgeber die Mantel- und Entgeltbestimmungen zum 31.01.2021 gekündigt. Um sich die Ansprüche aus dem Tarifvertag zu sichern heißt es jetzt Mitglied werden und Tarifschutz sichern!

15.01.2021 - Die Corona-Pandemie, ihre Auswirkungen auf das soziale Leben und die Schließungen haben die Kinobranche im letzten Jahr besonders hart getroffen. Viele der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter waren und sind in Kurzarbeit. Und auch dieses Jahr sind die Kinos durch den anhaltenden Lockdown im Krisenmodus. Deswegen hatte ver.di den Arbeitgebern angeboten, den Tarifvertrag nicht zu kündigen, um über Möglichkeiten der Arbeitsplatzsicherung in der Pandemie zu beraten. Auf dieses Entgegenkommen von ver.di, das ein großes Maß an Verständnis für die schwierige Lage der Kinos während Corona zeigt, haben die Arbeitgeber mit der Kündigung des Tarifvertrags reagiert!

Was die Arbeitgeber konkret wollen ist uns noch nicht bekannt. Vermutlich wird es aber nicht darum gehen die Arbeitsbedingungen im Sinne der Beschäftigten zu verbessern. Wahrscheinlich werden sie sogar die Pandemie-Lage ausnutzen, um ungerechtfertigte Verschlechterungen zu fordern. Deswegen heißt es jetzt gute Regelungen des Tarifvertrages zu verteidigen!

Nach dem Wirksamwerden der Kündigung zum 01.02.2021 behalten die Tarifregelungen in der jetzigen Form ihre Gültigkeit – sie wirken nach bis eine neue Regelung geschaffen wird - allerdings nur für Beschäftigte die auch Gewerkschaftsmitglied sind. Da es noch so unklar ist, was die Arbeitgeber wollen und wie die tariflichen Bedingungen zukünftig sein werden heißt es jetzt bis spätestens zum 31.01.2021 Mitglied werden und Tarifschutz sichern!

Eine hohe Anzahl an Mitgliedern stärkt unsere Verhandlungsposition in der kommenden Tarifauseinandersetzung mit UCI um den Fortbestand der Mantelbestimmungen und gesicherte Einkommen.

 

Jetzt mitmachen und Mitglied werden.

Starke Gewerkschaft – Starke Tarifverträge.

Mitglied sein lohnt sich!