• 20.02.2017

    Deutsche Welle

    Protest gegen Honorarkürzungen, für gerechte Bezahlung in den Sprachen und für einen Honorararbeitnehmervertrag
  • 20.05.2016

    DW-Tarifabschluss unter Dach und Fach

    4% für Festangestellte, Erhöhung der Mindesthonorare für Freie um 4,5%, differenzierte Dynamisierung der Betriebsrenten und ein Sozialpaket

Kontakt

  • Kathlen Eggerling

    Ge­werk­schafts­se­kre­tä­rin Film­ver­band Ber­lin-Bran­den­bur­g, öf­fent­lich-recht­li­cher Rund­funk (rb­b, Deut­sche Wel­le, ARD, Deutsch­land­ra­dio)

    030/8866-5416

  • Iva Grasic

    Ver­wal­tungs­an­ge­stell­te

    030/8866-5412

    030/8866-5934

ver.di Kampagnen